Risikolebensversicherung Vergleich JETZT VERGLEICHEN RISIKOLEBENSVERSICHERUNG
VERGLEICHEN
Wer kennt sich noch aus in diesem Versicherungsdschungel?

Es gibt sie tatsächlich- Versicherungen die niemand braucht! Kauft man ein neues elektronisches Gerät soll man gleich beim Kauf eine Versicherung für diese Gerät abschließen. Aber was taugen diese Garantieversicherungen eigentlich? Es gibt genügend Gründe von diesen Versicherungen die Finger zu lassen. Der Zusatzschutz dem man sich dazu kaufen kann und gleich bei der Beschreibung des Gerätes dabei liegt hat meist mehrer Auswahlmöglichkeiten.

Die Versicherungen sind vergleichsweise günstig und sollen damit den Kunden natürlich locken. Umgerechnet drei Euro monatlich würde dann ein Schutz kosten in dem Wasserschaden oder Ähnliches inbegriffen ist. Wer sich hier blenden lässt denkt dass sich das lohnt eine solche Versicherung abzuschließen.

Ein Gerät das so teuer ist und einen hohen Wert hat da kann doch so eine kleine Versicherung nicht mehr schwer ins Gewicht fallen, denkt man. Ein teuerer neuer Laptop oder ein hochwertiger Flachbildschirm sind natürlich eine Versicherung wert denn wenn etwas Unerwartetes passiert kann das Gerät kaputt gehen und man sitzt wieder ohne die neue Errungenschaft da. Siebzig Euro würde eine durchschnittliche Versicherung im Jahr dann kosten für einen neuen TV.

Multipliziert man das aber einmal auf drei Jahre sind wir schon bei 210 Euro. Die Ausgabe für das Gerät wurde schon verbucht und man lässt sich von diesen Versicherungen einfach durcheinander bringen. Drei Jahre Versicherungskosten und wir sind eventuell schon bei einem Preis von einem Fünftel des Gerätes angelangt. Und schon wird bei dieser Betrachtung die ganze Sache zu teuer.

Die Haftpflicht ist die beste Variante

Auch ohne groß nachzurechnen sind die Preise für diese Garantieversicherungen recht hoch. Einen Diebstahl eines solchen neuen Gerätes mit zu versichern ist deshalb unnötig da diese Dinge in einer normalen Hausratversicherung mit dabei sind. Eine doppelte Versicherung zu haben ist immer sehr unrentabel. Macht jemand anderes den Fernseher kaputt haftet die Versicherung des Dritten. Somit wären diese Fälle schon einmal abgedeckt und ein Zusatzschutz ist völlig überflüssig.

Weiter kommt es dass die meisten Geräte innerhalb kürzester Zeit an Wert verlieren und im Schadensfall nur der Zeitwert ersetzt wird. Damit kann man sich dann kein neues Gerät erwerben. Der übliche Garantieschutz der auf den Geräten liegt dauert auch immerhin meist zwei Jahre für alle Fälle bei denen eine Reparatur in Frage kommt. Die Rückzahlungen bei diesen Versicherungen sind meist nur ein Drittel oder sogar nur ein Viertel des Kaufpreises und rechnet man sich das einmal durch merkt man schnell wie unsinnig diese Zusatzversicherungen eigentlich sind.

Taschendiebstahl bei einem Handy ist zum Beispiel nie mitversichert egal bei welcher Versicherung man versichert ist. Auch für diesen Fall nützt eine Handyzusatzversicherung also nichts. Aufgepasst also bei allen Zusatzversicherungen die mit irgendwelchen Extras locken. Lieber erst einmal in Ruhe darüber nachdenken und nicht im Laden Hals über Kopf im Kaufrausch solche Versicherungen abschließen die ja so gut gemeint sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.