Haftpflichtversicherung Vergleich JETZT VERGLEICHEN HAFTPFLICHTVERSICHERUNG
VERGLEICHEN
Viele Haushalte ohne Private Haftpflicht

Versicherungsexperten empfehlen jedem eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen, und trotzdem sind fast 30 Prozent der Haushalte in Deutschland ohne einen solchen Versicherungsschutz anzutreffen. Der Schutz durch diese Versicherung bietet weit mehr Sicherheit als die meisten annehmen würden. Ein unachtsamer Moment und schon kann eine Katastrophe in finanzieller Hinsicht entstehen, mit der man nie gerechnet hätte.

Es geht nicht um die kleinen Missgeschicke, die vielleicht ein paar hundert Euro kosten könnten, sondern um die großen Fälle, bei denen ein Schaden in die Hunderttausende gehen kann, oder sogar noch mehr. Unfälle können immer passieren,. und gerade dann wenn man überhaupt nicht an so etwas denkt. Aus diesem Grund sollte jeder eine private Haftpflicht besitzen, um sich etwas sicherer zurücklehnen zu können. Schon ein Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer kann weitreichende Folgen haben, wenn dieser dann schwere Schäden an Leib und Leben hat.

Der Geschädigte kann in so einem Fall klagen, und man muss mit seinem gesamten Vermögen dafür aufkommen. Wer aber eine Versicherung abgeschlossen hat, ist für diesen Fall abgesichert, denn dann springt die Haftpflichtversicherung ein und übernimmt sämtliche Kosten, die entstanden sind. Die Hausratversicherung liegt in der Beliebtheit der Kunden immer noch vor der Haftpflichtversicherung, wenn man in die Statistik schaut. Die Hausrat ist auch eine sehr vorteilhafte Versicherung aber sollte in diesem Falle an zweiter Stelle stehen.

Wie sollte die Haftpflicht beschaffen sein?

Damit eine private Haftpflicht einen adäquaten Versicherungsschutz bietet sollte die entsprechende Deckungssumme recht angesetzt werden. Mindestens 3 Millionen sind vorgeschrieben und gelten als absolute Untergrenze, aber es geht auch noch weit aus mehr. Die Versicherung sollten genau auf die Lebensumstände des Versicherungsnehmers zugeschnitten sein damit sie im Fall der Fälle besten Versicherungsschutz bieten kann. Schon der Verlust eines Haustürschlüssels für eine Mietwohnung kann sehr teuer werden wenn das gesamte Schlosssystem ausgetauscht werden muss.

Diese Option sollte auf jeden Fall im Vertrag mit drin sein. Familien mit Kindern brauchen unbedingt eine private Haftpflichtversicherung, denn hier können sehr viele unerwartete Dinge passieren. Man kann die finanziellen Folgen eines Unglückes oder eines Unfalles nie abschätzen und im Schadensfall ist immer der Verursacher derjenige der den Schaden irgendwie begleichen muss.

Die Haftungsfrage ist immer klar, und trotzdem gibt es sehr viele, die hier keine Versicherung abgeschlossen haben. Wer keine Haftpflichtversicherung hat muss zahlen und kann sich damit ruinieren, wenn er keinen Versicherungsschutz aufweisen kann. Aus Gründen die nicht verständlich sind hat fast jeder Dritte keinen Haftpflichtschutz vorzuweisen. Gespart werden könnte an anderer Stelle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.