Reiseversicherung Vergleich JETZT VERGLEICHEN REISEVERSICHERUNG
VERGLEICHEN
Die Reiserücktrittskostenversicherung – Der Urlaub wird jetzt gebucht!

Wer jetzt schon an den Frühling und Sommer denkt und seinen Urlaub planen möchte der ist rechtzeitig dran und hat noch die Qual der Wahl. Mit dem Buchen eines Fluges und eines Hotels ist es aber immer so eine Sache. Wer weiß was in 4 oder sechs Monaten los ist. Ist man fit und gesund zum Reiseantritt? Oder kommen vielleicht andere ungeplante Dinge in den Weg?

Für diese Zwecke bieten fast alle Reisunternehmer eine Reisrücktrittskostenversicherung an. Mit ihr kann der Kunde der den Flug gebucht hat oder auch eine Pauschalreise ohne große Probleme zu einem geringen Unkostenbeitrag wieder zurücktreten. Wer eine Reise bucht die mit hohen Kosten verbunden ist kann sich dann beruhigt zurücklehnen.

Fragen gibt es aber hier auch genug. Werden die Stornokosten auch für Paare zurückerstattet wenn diese nicht verheiratet sind? Wenn einer von beiden krank wird und beide dann von er Buchung abstand nehmen möchten, wie verhält sich der Fall?

Nicht alle sind automatisch mitversichert!

Nur bestimmte Personen sind bei einer Reiserücktrittskostenversicherung versichert und die Klauseln sind mal wieder beschränkt. Bei abschließen einer solchen Versicherung sollte man sich ganz genau erkundigen welche Personen mitversichert sind. IN einem üblichen Vertrag ist es so gehalten dass der Versicherungsnehmer und bestimmte Risikopersonen mitversichert sind. Dazu zählen Angehörige der versicherten Person oder eben diejenigen die zusammen mit ihr die Reise gebucht haben. Dies genau zu wissen ist sehr wichtig um dann kurz vor Abbruch einer Reise nicht eine böse Überraschung zu erleben.

In den Verträgen ist meist genau beschrieben und geregelt wer wann wie lange versichert ist. Auch der Rücktrittsgrund muss klar sein. Denn nicht alle Ereignisse können ein Grund sein die Versicherung in Anspruch nehmen zu können. Wer also einfach nicht mehr verreisen möchte und dann absagen möchte der hat schlechte Karten. Dies wäre also kein Grund für einen Versicherungsfall bei einer Reiserücktrittskostenversicherung. Bei sehr teuren Reisen ist es immer empfehlenswert eine solche Versicherung mitzunehmen.

Auch eine Kombination aus Reiserücktritt und Reiseabbruch ist angeraten wenn man eine längere Reise und sehr teure Reise geplant hat. Dringende Angelegenheiten können immer passieren und wer drei Wochen auf einer Insel Urlaub machen möchte weiß ja nicht was zu Hause inzwischen passiert.

Dazu kommen natürlich Versicherungen wie einen Auslandsaufenthaltversicherung bei der dann im Ernstfall oder Krankheitsfall auch der Rücktransport mit eingeschlossen sind. Versicherungspakete bei denen die Gepäckversicherung, Unfall und Krankheit mit eingeschlossen sind haben in Tests schlechter abgeschnitten da hier allgemein schlechtere Bedingungen in den Verträgen gehandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.