Angebote zu "Versicherungen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Versicherungen und Finanzen, Band 2 - Proximus 4
31,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2019, Einband: Kartoniert, Auflage: 7/2019, Autor: Eichenauer, Herbert/Schmalohr, Rolf/Thews, Uwe, Verlag: Verlag Europa-Lehrmittel GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: frau für Versicherungen u. Finanzen // Hausratversicherung // Kaufmann // Krankenversicherung // Lebensversicherung // Unfallversicherung // Vorsorgemaßnahmen // Wohngebäudeversicherung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 620 S., 2-fbg., 17 x 24 cm, brosch., Seiten: 620, Format: 2.5 x 24 x 17 cm, Gewicht: 1043 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Versicherungen und Finanzen, Band 2 - Proximus 4
31,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2019, Einband: Kartoniert, Auflage: 7/2019, Autor: Eichenauer, Herbert/Schmalohr, Rolf/Thews, Uwe, Verlag: Verlag Europa-Lehrmittel GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: frau für Versicherungen u. Finanzen // Hausratversicherung // Kaufmann // Krankenversicherung // Lebensversicherung // Unfallversicherung // Vorsorgemaßnahmen // Wohngebäudeversicherung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 620 S., 2-fbg., 17 x 24 cm, brosch., Seiten: 620, Format: 2.5 x 24 x 17 cm, Gewicht: 1043 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Versicherungen und Finanzen (Proximus 3) Band 2
30,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band der Lehr- und Fachbuchreihe zur Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen umfasst die Themen Hausratversicherung, Wohngebäudeversicherung, Vorsorgemaßnahmen, Lebensversicherung, Unfallversicherung und Krankenversicherung. Seine Inhalte decken die Lernfelder 3 und 6 (1. Ausbildungsjahr) sowie 7 und 9 (2. Ausbildungsjahr) ab.Band 2 hat die Lernfelder zur Sach- und Personenversicherung zum Inhalt und stellt sich insofern auch als Fachbuch dar. Grundlage sind die Versicherungsbedingungen und Tarife nach dem neuen Bedingungswerk Proximus 3. Aufgrund der Teilnovellierung ist im Bereich der Lebensversicherung die Fondsgebundene Lebensversicherung eingeflossen. Im Bereich der Krankenversicherung sind die Umformulierungen (jetzt: Pflegepflichtversicherung, Pflegeergänzungsversicherung) berücksichtigt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Versicherungen und Finanzen (Proximus 3) Band 2
30,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Versicherungen und Finanzen (Proximus 3) Band 2 ab 30.3 € als Taschenbuch: Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Vorsorgemaßnahmen Lebensversicherung Unfallversicher. 6. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Der Bergdoktor - Unfalldoppelmord
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfi, der Schwiegersohn des Buchegger-Bauern, hat großzügig in Geräte und Versicherungen investiert. Als der Knecht Gustl erfährt, dass auch für die Magd Frieda eine Lebensversicherung abgeschlossen wurde, macht er ihr den Hof. Weil sie Gustl liebt, verspricht sie ihm, ihn als Begünstigten einzusetzen. Wenig später ereignet sich ein folgenschwerer Unfall: Betty, Wolfis Frau, die für Frieda die Kälber füttern will, wird von einem Stier, der sich losgerissen hat, angegriffen.

Anbieter: Joyn
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Versicherungen und Finanzen (Proximus 3) Band 2
30,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Versicherungen und Finanzen (Proximus 3) Band 2 ab 30.3 EURO Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Vorsorgemaßnahmen Lebensversicherung Unfallversicher. 6. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Social Sponsoring
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Menschen mit HIV und AIDS können trotz ihrer krankheitsbedingten Einschränkungen das Gefühl von Autonomie, Selbstbestimmung und Gesundheit erleben und ihre Defizite kompensieren, obwohl sie durch eine gestörte soziale Integration - Tod des Partner, sozialen Abstieg, Arbeitslosigkeit und nicht zuletzt durch die Krankheit selbst - schwer mitgenommen sind. AIDS hat sich zu einem globalen gesellschaftlichen Problem ungeahnten Ausmasses entwickelt, unabhängig von Alter, sozialer Schicht und sexueller Orientierung. Es ist eine Infektionskrankheit, die medizinisch nicht beherrschbar war, bis heute nicht ist und die die Gesellschaft und das Gesundheitswesen völlig unvorbereitet getroffen hat z. Im Gegensatz zu anderen Krankheiten, wie z.B. Krebs, erfordert AIDS eine intensive Auseinandersetzung mit vielen tabubeladenen Themen wie Krankheit und Tod, verschiedenen Formen der Sexualität, Minderheiten und Diskriminierung. Die Solidarität gegenüber Kranken und Hilfsbedürftigen ist zwar bei Staat, Gesellschaft und Kirche allgemein anerkannt, doch die Praxis dieser allgemeinen Anerkennung sieht ganz anders aus. Die Angst davor, aufgrund der Krankheit den Arbeitsplatz oder die Berufszulassung zu verlieren oder keine Anstellung nach der Ausbildung zu finden, beeinträchtigt die wirtschaftliche und soziale Situation der meisten Betroffenen. Aids-Kranke können ab einem gewissen Krankheitsbild nur noch teilzeitbeschäftigt werden oder müssen gezwungenermassen frühzeitig pensioniert werden. Jedoch stehen die meisten Betroffenen (20 - 39 Jahre) am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn; somit sind die Chancen auf einen Anspruch der gesetzlichen Rentenversicherung minimal. Eine immense psychische Belastung kommt hinzu, da ab 1987 für den Abschluss einer Lebensversicherung bei den meisten Versicherungen der Nachweis eines negativen HIV-Test-Ergebnisses Pflicht ist. Somit entfallen für die Betroffenen und Hinterbliebenen sowohl die Ansprüche auf eine Lebensversicherung als auch auf ausreichende Rente. Beide Parteien sind unmittelbar von finanziellen Existenzängsten betroffen. Soziale Arbeit gilt in Deutschland - leider sehen das auch noch viele soziale Organisationen ebenso - immer noch als stille Barmherzigkeit, mit der man nicht an die Öffentlichkeit geht. Aber nur, wer an die Öffentlichkeit geht, löst Diskussionen aus und macht auf sich und seine Arbeit - die auch finanziert werden will - aufmerksam. Das scheint in Zeiten, wo sich der Staat [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Versicherungen mit Beitragsrückgewähr
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schon Ende des 19. Jahrhunderts entstand die Idee, Versicherungen zu entwickeln, zu denen zwar Beiträge zu zahlen sind, welche aber garantiert zurückerstattet werden. Die erste Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückgewähr bei Tod oder Ablauf wurde in Deutschland 1883 angeboten. Eine Ausdehnung auf weitere Versicherungsarten lag nahe. Der vorliegende Titel stellt die Grundlagen und Randbedingungen hierfür zusammen. Als Basis der Einführung in die Materie dient die Kalkulation mit den Axiomen der Lebensversicherung. Es wird aber vor allem Wert auf produktspezifische Probleme, wie Beitragsanpassungen, Überschussbeteiligung, Solvabilität und Controllingprobleme, gelegt. Die Ableitung der wesentlichen Formeln sowohl mit dem klassischen Barwertkalkül als auch mit linearen Gleichungssystemen ist daher Bestandteil des Buches. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Lösungsvorschläge zu Problemen, die bei der Kombination von Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen mit einer Beitragsrückgewähr entstehen. Viele Beispiele und ein umfangreiches Literaturverzeichnis runden die Darstellung ab. Dieses Buch richtet sich an alle HUK-Aktuare, Risikomanager und Controller, die von UBR-Versicherungen tangiert sind. Es dient zur Einführung in die Materie und dem Verständnis der Zusammenhänge. Insofern ist es als Lehrbuch und zusätzliche Lektüre im Rahmen der Ausbildung zum Aktuar geeignet. Nicht zuletzt zeigt es dem in der Praxis tätigen Aktuar eine alternative Darstellung über lineare Gleichungssysteme auf, die bei der Lösung von Problemen helfen können, gerade wenn Leben- und Nicht-Lebenprodukte kombiniert werden; dies vor allem bei der Erstellung von technischen Berechnungsgrundlagen bis hin zur Konstruktion von Bestandsführungssystemen und dem ALM. -

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Zwangsvollstreckung in Altersvorsorgeansprüche
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ansprüche aus privaten Altersvorsorgesystemen wie insbesondere der Lebensversicherung sind traditionell begehrte Befriedigungsobjekte der Gläubiger in der Zwangsvollstreckung - sowohl in der Einzelvollstreckung als auch in Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzen. Hintergrund ist, dass Gläubiger traditionell grössere Zugriffsmöglichkeiten auf private Altersvorsorgeansprüche eines Schuldners haben als auf Alterssicherungsansprüche gegenüber der Gesetzlichen Rentenversicherung, die seit den Anfängen des Sozialstaates, vor über 200 Jahren, vor einem Vollstreckungszugriff besonders geschützt sind. Die Zwangsvollstreckung in Altersvorsorgeansprüche bewegt sich aufgrund ihrer zumeist zeitlich lange anhaltenden Auswirkungen auf die (spätere) Altersversorgung des Schuldners stets in einem besonderen Spannungsfeld verschiedener Interessen. Im Rahmen einer Gegenüberstellung werden die Zugriffsmöglichkeiten auf Ansprüche gegen die Gesetzliche Rentenversicherung, berufsständische Versorgungswerke, Lebensversicherungen, Riester- und Rürupverträge sowie die Betriebliche Altersversorgung in Anspar- und Auszahlungsphase erläutert und untersucht. Auch inwieweit Unterschiede im Hinblick auf Möglichkeit und Umfang des Gläubigerzugriffs auf Alters- und Hinterbliebenenversorgungsansprüche der verschiedenen Vorsorgemodelle bestehen und ob diese in Hinsicht auf das Gleichheitsgebot des Art. 3 I GG gerechtfertigt sind. Zielsetzung des Werkes ist es, die derzeitige Rechtslage sowie ihre dogmatischen Grundlagen darzustellen, sich kritisch damit auseinanderzusetzen und dabei Zusammenhänge und Unterschiede im Hinblick auf die unterschiedlichen Altersvorsorgemodelle aufzuzeigen und die wirtschaftlichen Hintergründe zu erläutern. Angesprochen werden Wissenschaftler, (Fach-)Anwälte, Unternehmensjuristen und Mitarbeiter in Versicherungen, die sich mit Altersvorsorgeansprüchen in Zwangsvollstreckung und Insolvenz beschäftigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot