Angebote zu "Klassischen" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Gesellschaftsmodell der "klassischen Lebens...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wettbewerb bei Produktinnovationen in der Lebensversicherung ist dynamisch, die Produktgestaltungen heterogen sowie in der Regel aus Verbrauchersicht komplex und nicht immer transparent. Des Weiteren ist eine Tendenz erkennbar, dass die Absicherung des Langlebigkeitsrisikos immer häufiger als zentrales Verkaufsargument angeführt wird - hier hat die Assekuranz ein Alleinstellungsmerkmal und einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Branchen. Die zentrale Herausforderung liegt nun darin, Alleinstellungsmerkmale in der Ansparphase zu generieren, die in einem veränderten Wettbewerbsumfeld zur Entfaltung kommen können.Ein Versicherungsprodukt, das die Kapitalmarktrisiken der Versicherungsnehmer insbesondere im Kollektiv transformiert, ist Ausgangspunkt der klassischen Lebensversicherung - ein Produktmerkmal, das von Lebensversicherungs-unternehmen in der Vergangenheit faktisch nicht kommuniziert und dessen Wirkungszusammenhänge nicht genügend dargestellt wurden. Folglich ergab sich somit auch die Wahrnehmung - sogar innerhalb der Lebensversicherungsbranche -, dass langfristige Zinsgarantien das entscheidende Abgrenzungskriterium zu alternativen Sparformen sind und die Vorteilhaftigkeit von klassischen Lebensversicherungsprodukten begründen.Vor diesem Hintergrund ergibt sich auch die allgemeine Zielstellung der Dissertation dahingehend, dass die Risikotransformation von Kapitalmarktrisiken mithilfe des Risikoausgleichs im Kollektiv und in der Zeit manifestiert und in den Vordergrund gerückt werden soll, um daraus ein Alleinstellungsmerkmal von Lebensversicherungsunternehmen in der Ansparphase abzuleiten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Das Gesellschaftsmodell der "klassischen Lebens...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wettbewerb bei Produktinnovationen in der Lebensversicherung ist dynamisch, die Produktgestaltungen heterogen sowie in der Regel aus Verbrauchersicht komplex und nicht immer transparent. Des Weiteren ist eine Tendenz erkennbar, dass die Absicherung des Langlebigkeitsrisikos immer häufiger als zentrales Verkaufsargument angeführt wird - hier hat die Assekuranz ein Alleinstellungsmerkmal und einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Branchen. Die zentrale Herausforderung liegt nun darin, Alleinstellungsmerkmale in der Ansparphase zu generieren, die in einem veränderten Wettbewerbsumfeld zur Entfaltung kommen können.Ein Versicherungsprodukt, das die Kapitalmarktrisiken der Versicherungsnehmer insbesondere im Kollektiv transformiert, ist Ausgangspunkt der klassischen Lebensversicherung - ein Produktmerkmal, das von Lebensversicherungs-unternehmen in der Vergangenheit faktisch nicht kommuniziert und dessen Wirkungszusammenhänge nicht genügend dargestellt wurden. Folglich ergab sich somit auch die Wahrnehmung - sogar innerhalb der Lebensversicherungsbranche -, dass langfristige Zinsgarantien das entscheidende Abgrenzungskriterium zu alternativen Sparformen sind und die Vorteilhaftigkeit von klassischen Lebensversicherungsprodukten begründen.Vor diesem Hintergrund ergibt sich auch die allgemeine Zielstellung der Dissertation dahingehend, dass die Risikotransformation von Kapitalmarktrisiken mithilfe des Risikoausgleichs im Kollektiv und in der Zeit manifestiert und in den Vordergrund gerückt werden soll, um daraus ein Alleinstellungsmerkmal von Lebensversicherungsunternehmen in der Ansparphase abzuleiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Lebensversicherungsmathematik
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten tief greifenden demographischen Wandels gewinnt die private Lebensversicherung stetig an Bedeutung für die finanzielle Absicherung des Einzelnen in unserer Gesellschaft. Ein fundiertes Verständnis der Funktionsweise der privaten Lebensversicherung und ihrer Produkte ist daher nicht nur für den klassischen Lebensversicherungsmathematiker in aktuariellen Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen von Bedeutung, sondern auch für zahlreiche primär betriebswirtschaftlich geprägte Tätigkeiten im Finanzdienstleistungswesen und darüber hinaus.Daraus ergab sich die Zielsetzung für dieses Buch. Die Autoren wenden sich an den Leser aus Hochschule, Akademie und beruflicher Praxis, der einen raschen und sicheren Einstieg in die klassische Mathematik der Lebensversicherung sucht. Darüber hinaus wollen sie den Interessierten zur weiteren Beschäftigung mit den zahlreichen Zweigen dieses mathematischen Anwendungsgebietes motivieren. Anschauliches Beispiel- und Übungsmaterial erleichtert den Sprung von der Theorie in die Praxis der Tarifwelt einesLebensversicherungsunternehmens.Die überarbeitete zweite Auflage wurde durch die grundlegende Reform des Versicherungsvertragsrechts, Änderungen bei den Rechnungsgrundlagen und die vorbereitenden Maßnahmen für Solvency II notwendig. Im Zentrum der Darstellung steht weiterhin das klassische Gerüst der Tarifgestaltung, das die Autoren unter dem Oberbegriff der Prämienkalkulation präsentieren, flankiert von einer Darstellung der rechtlichen und mathematischen Voraussetzungen. Die mathematischen Voraussetzungen umfassen Elemente der klassischen Finanzmathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung sowie eine Diskussion der wesentlichen Rechnungsgrundlagen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Vertragsänderungen in der Lebensversicherung
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertragsänderungen in der Lebensversicherung sind im Vertragsrecht verankert und räumen dem Versicherungsnehmer das Recht ein, ohne Angabe von Gründen, von diesem Gebrauch zu machen. Diese Arbeit präsentiert die wesentlichen möglichen Änderungen und deren Auswirkungen auf den gesamten klassischen Lebensversicherungsvertrag in Österreich. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Rückkauf bzw. Teilrückkauf, der Prämienfreistellung und den einzelnen Vertragswandlungen. Im Anschluss der dargestellten Möglichkeiten wird die Theorie sogleich durch praktische Beispiele untermauert. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einerseits die Flexibilität des Versicherungsnehmers in der privaten Lebensversicherung darzustellen. Andererseits wird diese kritisch durch neue flexiblere Universal Life Konzepte beleuchtet, welche sich seit Jahren in den USA etabliert haben und immer mehr in den Blickpunkt der Anleger rücken. Das letzte Kapitel beschäftigt sich mit der gesetzlichen Einführung der Unisex-Tarife und den Auswirkungen der Geschlechtergleichstellung auf den gesamten Versicherungs- respektive Kapitalmarkt. Abschließend findet eine Gegenüberstellung der Auszahlungsmöglichkeiten von traditionellen Versicherungstarifen mit Unisex-Tarifen statt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lazic:Das Gesellschaftsmodell der 'klas
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Geschäftsmodell der 'klassischen Lebensversicherung' - Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze, Autor: Lazic, Daroslav, Verlag: VVW-Verlag Versicherungs. // VVW GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 250, Reihe: Leipziger Schriften zur Versicherungswissenschaft (Nr. 21), Gewicht: 369 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Lebensversicherungsmathematik
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten tief greifenden demographischen Wandels gewinnt die private Lebensversicherung stetig an Bedeutung für die finanzielle Absicherung des Einzelnen in unserer Gesellschaft. Ein fundiertes Verständnis der Funktionsweise der privaten Lebensversicherung und ihrer Produkte ist daher nicht nur für den klassischen Lebensversicherungsmathematiker in aktuariellen Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen von Bedeutung, sondern auch für zahlreiche primär betriebswirtschaftlich geprägte Tätigkeiten im Finanzdienstleistungswesen und darüber hinaus.Daraus ergab sich die Zielsetzung für dieses Buch. Die Autoren wenden sich an den Leser aus Hochschule, Akademie und beruflicher Praxis, der einen raschen und sicheren Einstieg in die klassische Mathematik der Lebensversicherung sucht. Darüber hinaus wollen sie den Interessierten zur weiteren Beschäftigung mit den zahlreichen Zweigen dieses mathematischen Anwendungsgebietes motivieren. Anschauliches Beispiel- und Übungsmaterial erleichtert den Sprung von der Theorie in die Praxis der Tarifwelt einesLebensversicherungsunternehmens.Die überarbeitete zweite Auflage wurde durch die grundlegende Reform des Versicherungsvertragsrechts, Änderungen bei den Rechnungsgrundlagen und die vorbereitenden Maßnahmen für Solvency II notwendig. Im Zentrum der Darstellung steht weiterhin das klassische Gerüst der Tarifgestaltung, das die Autoren unter dem Oberbegriff der Prämienkalkulation präsentieren, flankiert von einer Darstellung der rechtlichen und mathematischen Voraussetzungen. Die mathematischen Voraussetzungen umfassen Elemente der klassischen Finanzmathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung sowie eine Diskussion der wesentlichen Rechnungsgrundlagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lazic:Das Gesellschaftsmodell der 'klas
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Geschäftsmodell der 'klassischen Lebensversicherung' - Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze, Autor: Lazic, Daroslav, Verlag: VVW-Verlag Versicherungs. // VVW GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 250, Reihe: Leipziger Schriften zur Versicherungswissenschaft (Nr. 21), Gewicht: 369 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lazic:Das Gesellschaftsmodell der 'klas
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Geschäftsmodell der 'klassischen Lebensversicherung' - Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze, Autor: Lazic, Daroslav, Verlag: VVW-Verlag Versicherungs. // VVW GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 250, Reihe: Leipziger Schriften zur Versicherungswissenschaft (Nr. 21), Gewicht: 369 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Vertragsänderungen in der Lebensversicherung
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertragsänderungen in der Lebensversicherung sind im Vertragsrecht verankert und räumen dem Versicherungsnehmer das Recht ein, ohne Angabe von Gründen, von diesem Gebrauch zu machen. Diese Arbeit präsentiert die wesentlichen möglichen Änderungen und deren Auswirkungen auf den gesamten klassischen Lebensversicherungsvertrag in Österreich. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Rückkauf bzw. Teilrückkauf, der Prämienfreistellung und den einzelnen Vertragswandlungen. Im Anschluss der dargestellten Möglichkeiten wird die Theorie sogleich durch praktische Beispiele untermauert. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einerseits die Flexibilität des Versicherungsnehmers in der privaten Lebensversicherung darzustellen. Andererseits wird diese kritisch durch neue flexiblere Universal Life Konzepte beleuchtet, welche sich seit Jahren in den USA etabliert haben und immer mehr in den Blickpunkt der Anleger rücken. Das letzte Kapitel beschäftigt sich mit der gesetzlichen Einführung der Unisex-Tarife und den Auswirkungen der Geschlechtergleichstellung auf den gesamten Versicherungs- respektive Kapitalmarkt. Abschließend findet eine Gegenüberstellung der Auszahlungsmöglichkeiten von traditionellen Versicherungstarifen mit Unisex-Tarifen statt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot