Google und die moderne Art Versicherungen abzuschließen


Google und die moderne Art Versicherungen abzuschließen
Der moderne Kunde hält sich im Internet auf und vergleicht dort die Versicherungen. Früher wurde der Versicherungsvertreter ins Haus bestellt und man hatte ein Beratungsgespräch vor Ort. Die Welt der Versicherungsunternehmen hat sich damit sehr verändert und muss in Zukunft umdenken.

Google bestimmt heute, wer auf welche Seite klickt und wo die Versicherungen verkauft werden. Die Wettbewerbssituation hat sich über das Internet auf eine ganz andere Ebene verlagert und der klassische Versicherungsvertreter hat in vielen Fällen ausgedient. Diese Entwicklung ging so schnell vonstatten, dass die Versicherungen nun beginnen langsam umzustrukturieren und sich auf das Internet Geschäft einzulassen. Hier geht es um Klicks und online Marktanteile, die von Google gesteuert werden.

Das Internet hat alles verändert!



Wie in allen anderen Branchen auch ist die neue Schnittstelle zwischen Produktanbieter und Verbraucher das Internet und damit der direkte Kontakt zwischen Kunde und Dienstleistung in der modernen Welt abgeschnitten. Der klassische Vertrieb hat das Geschäft nachhaltig verändert und der Kunde hat heute eine viel größere Auswahl und Vergleichsmöglichkeit als früher. Die Plätze im Internet sind schon vergeben, denn hier geht es um Marktanteile von den großen Anbietern, wie Allianz oder HUK, die mit über 10 Prozent aller Versicherungen ganz weit vorne liegen.

Die hohen Werbebudgets der Großen sind nicht zu überbieten, und so wird es immer schwieriger, ein Stückchen vom Kuchen zu behalten. Die jährlichen neuen Zahlen belegen diese Entwicklungen und zwingen jeden Versicherer zu neuen Wegen und Zielen. Der Versicherungsvertreter hat es schwierig in dieser Zeit. Die Werbung im Internet wird immer gezielter durch Google und die Verbrauchertypen sind schon festgelegt und im Visier der Webcrawler. Ob Autoseite oder Versicherungswerbung, die Werbung gelangt dort hin, wo sie landen soll und macht hier ihrem Umsatz zunächst einmal ganz unmerklich.

Der moderne Kunde fährt zweigleisig



Der klassische Vertrieb ist in allen Sparten der Verbraucherwelt in Gefahr, ebenso auch bei den Versicherungen. Es gibt aber immer noch in der Versicherungsbranche viele Kunden, die gerade bei Neuabschlüssen nicht auf eine persönliche Beratung verzichten möchten. Kundenwünsche können so besser geäußert werden und ein individuelleres Konzept erstellt werden. Menschen möchten auch in Zukunft noch von Menschen beraten werden. Der moderne Versicherungsnehmer fährt zweigleisig. Er informiert sich im Netz und lässt sich von der gezielten Google Werbung beeinflussen und kombiniert diese Erfahrungen und Infos mit dem persönlichen Gespräch bei der Versicherung.

<< voriger Beitrag   |   nächster Beitrag >>

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Diesen Artikel jetzt bewerten!
Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und bewerten diesen Artikel über "Google und die moderne Art Versicherungen abzuschließen"


Bewertung: 2.8/5 (14 Bewertungen)

Expertenrat zu Versicherungsfragen:

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Frage an unser Expertenteam zu richten. Es handelt sich hierbei um eine 100% kostenfreie und unverbindliche Anfrage.

Wir garantieren Ihnen, dass wir in 95% aller Fälle eine Optimierung Ihrer derzeitigen Versicherungs- und Finanzierungssituation erreichen können.

Sie bekommen in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Vorname, Nachname:*
Telefon/Handy: --> Rückruf erwünscht!
Email:*
Frage:*
Land:*
Sicherheitsabfrage:*captcha-->
Beiträge suchen:


Banner 160x600